Zum Inhalt springen

WANN EMPFIEHLT SICH EIN TERMIN?

Womöglich begleitet Sie, oder Ihr Kind ein Thema schon jahrelang und die Vergangenheit lässt sich auch nicht ändern oder löschen. Indem wir aber unsere Gefühle zu diesen Ereignissen die uns begleiten in Objekte umwandeln und entfernen- verändern wir alles. In unserer Vorstellungskraft kann das erlebte, die Angst, Glaubenssätze, Blockaden, Stresssituationen, Mobbing, Phobien etc. sortiert, zugeordnet, analysiert und verstanden werden. Durch Visualisierung, Perspektivenwechsel und dem Fokus aus verschiedenen Blickwinkeln, findet eine Veränderung statt.

Mit der Macht der Vorstellungskraft wandeln wir Sorgen und Ängste in Objekte um, entfernen sie dauerhaft und ermöglichen den Weg für neue Betrachtungsweisen und Möglichkeiten für Ihr Leben, oder das Ihres Kindes.

Die wertvolle Versöhnung mit der Vergangenheit gibt Ihnen innere Ruhe, Stärke und Freiheit.

Wichtig dabei ist, dass Ihr Kind/ Sie den eigenen Wunsch nach Veränderung mitbringt/ mitbringen. Ist keine Bereitschaft da, verschliesst man sich.