Vorgehen & Ablauf mindTV

Sie haben die Möglichkeit die Termine direkt online zu buchen, oder mich per e-Mail zu kontaktieren: mail@absolem.ch

Ich werde mich vor unserem Ersttermin per Mail oder Zoom (ca.15-20min.) mit Ihnen in Verbindung setzen um erste Informationen auszutauschen. Für die mindTV Begleitung kann dieser Austausch auf Wunsch, stattdessen auch in einem Beratungsgespräch (nur Eltern) vor Ort sein.

Ich werde Sie, um Ihnen und Ihrem Kind die bestmögliche Unterstützung zu sein, anschliessend über drei Monate begleiten. Es hat sich bewährt, dass drei Termine in dieser Zeitspanne wichtig sind für die Verarbeitung der Themen. Es gibt den Kindern Zeit und Raum alles anzuschauen was an die Oberfläche kommt. Nach einem kurzen Vorgespräch starten wir dann jeweils direkt mit den Sitzungen. Zwischen den Sitzungen werden jeweils ca.3 Wochen liegen. Wenn Sie unsicher sind bezüglich der Terminplanung, zögern Sie bitte nicht nachzufragen.

Damit ich mich optimal vorbereiten kann ist es überaus wichtig für mich zu wissen, mit welchen Schwierigkeiten das Kind zu kämpfen hat und welche Ereignisse aus Ihrer Lebensgeschichte Einfluss haben könnten. So entstehen keine für die Kinder unangenehmen lange Vorgespräche an den Sitzungen und sie können motiviert und neugierig in die „Reise“ starten.

Bei Kindern halten sich die Eltern angesichts besserer Resultate, während der Sitzungen nicht im Raum auf. In Absprache mit dem Kind wird abschliessend informiert, was aufgetaucht und erlebt wurde.

 

Wieviele Sitzungen?

Es handelt sich um eine sanfte, spielerische und hocheffiziente, nachhaltige Behandlungsmethode zur Problem-Bewältigung, die für Kurzzeit- Therapie extrem gut geeignet ist. Ich gehe zusammen mit dem Kind direkt zum Ursprung der Problematik- und unterstütze / helfe diese Prozesse zu verstehen und zu lösen.

In den meisten Fällen reichen drei bis fünf Sitzungen um ein Thema zu lösen. Verbesserungen können sich schon nach dem ersten Termin zeigen.